Yoga

 

Der Zauber am Yoga ist: es kann das Leben jedes Menschen bereichern, ihm eine neue Tiefe geben, gar eine neue Dimension eröffnen.

Finde dein Yoga

 

Dienstag
17.00 – 18.30 Uhr: Yoni Yoga

 

Anmeldung bitte unter:
vivien@heilpraxis-schlitter.de
oder
0162 | 9417993

Ich freue mich sehr auf die Begegnungen mit euch, dem Forschen und Genießen unserer Körper in Verbundenheit, Leichtigkeit und Freude.

Der Zauber am Yoga ist: es kann das Leben jedes Menschen bereichern, ihm eine neue Tiefe geben, gar eine neue Dimension eröffnen. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Stile und Schwerpunkte, gleichwohl folgen sie alle universellen Prinzipien, die auch meinen beiden Yoga-Ausrichtungen − dem Somatischen Yoga und dem Yoni Yoga − zugrunde liegen.

Das Wort Yoga stammt aus dem Sanskrit und kann mit “Vereinigung, Verbindung, Einheit” übersetzt werden. Gleichzeitig bedeutet es Harmonie. Denn was in Einheit und Verbundenheit schwingt, ist ein harmonischer Zustand. Es ist eine Methode, die zu dieser Einheit und Harmonie führt: Einheit mit dem höchsten Selbst und mit allen anderen Wesen. Es ist die Erfahrung, dass letztlich alles Existierende Ausdruck der einen höchsten Wirklichkeit ist.
In der Praxis ist Yoga jede Übung, die uns hilft, diese Einheit zu erreichen. Oder umgekehrt gedacht: Jede bewusste Übung, die dazu dient, zur Einheit zu kommen, ist auch Yoga. Es befähigt uns, einen meditativen Zustand zu erreichen. Dabei kann es viel mehr als nur eine Kursstunde sein, die ich absolviere. Es hat das Potential, meine Lebenseinstellung und tägliche Ausrichtung zu sein: Welche Haltung zur Welt nehme ich ein? Der indische Namasté-Gruß kann mit “Ich öffne mich für…” übersetzt werden. Genau darum geht es auch.

Um in unsere Kraft hineinfließen zu können, ist es wichtig, gut verwurzelt und geerdet zu sein. Yoga versinnbildlicht diese Bindung und macht sie für jeden erfahrbar: Der Boden – Mutter Erde − ist meine Basis. Er ist immer da und trägt mich. Mein Körper ist in Kontakt mit ihm. Unterschiedliche Körperteile berühren den Boden: im Stehen, im Sitzen, im Liegen.
Das Spüren dieser Verbindung ist sowohl im somatischen Yoga als auch im Yoni Yoga wichtig, wobei bei letzterem die Verbindung mit dem Schoßraum und deiner Yoni eine besondere Gewichtung erfährt.
Ein weiteres Element in der Yogapraxis ist das Fließen des Atems. Hier geht es um eine bewusste Selbstwahrnehmung: Einerseits wie der Atem natürlich ein- und ausströmt, wohin er fließt, wie viel Atem, wie viel Lebensenergie ich in diesem Moment aufnehme, und wie viel davon im nächsten einströmt. Anderseits das bewusste Lenken des Atems.

Genuss, Leichtigkeit und das Fließen sind sowohl beim Somatischen als auch beim Yoni Yoga immer eingeladen. Für beide Methoden gilt: Wer kennt dich besser als du selbst? Lass dich von den universellen Prinzipien der verschiedenen Yogastile inspirieren und kreiere dein ganz eigenes Yoga innerhalb deiner Möglichkeiten. Dein Körper weiß am besten, was gut für ihn ist. Vertraue seiner Weisheit und gib dir den Raum, dich darin zu entfalten. Natürlich stehe ich beratend zur Seite und unterstütze dich dabei, dein individuelles Yoga-Setting zu entwickeln.

Eine Preisübersicht meines Yoga-Angebotes finden Sie unter nachfolgendem Link

Spindelstr. 3, 14482 Potsdam
0162 9417993
vivien@heilpraxis-schlitter.de

Terminvereinbarung nach Absprache

Vivien Schlitter | Praxis und Berührungsraum

X