sexuelle Bewusstseinsarbeit

Selbstliebe − der Schlüssel zu erfüllter Sexualität

Selbstliebe

Unsere sexuelle Energie ist eine der stärksten Kräfte, die in uns wirken. Doch oft wird sie gebremst von Ängsten, Verboten oder traumatischen Erlebnissen. Um dich wirklich annehmen zu können wie du bist und dich darin weiterzuentwickeln, ist es hilfreich dir deine eigene sexuelle Vergangenheit anzuschauen und dich mit Fragen zu beschäftigen wie:
Wo stehe ich gerade in meiner Sexualität? Wie fühle ich mich damit? Welche Beziehungen mit anderen Menschen spielen für mich eine Rolle? Welche Ängste und Muster stehen mir im Weg zu einer erfüllten Sexualität? Wie mache ich es mir eigentlich selbst?

In der Sexualtherapie und sexuellen Bewusstseinsarbeit gehen wir davon aus, dass eine erfüllte Sexualität erlernbar und erweiterbar ist. Der Schlüssel hierfür ist deine Selbstliebe – diese ist notwendig um andere Menschen von ganzem Herzen lieben zu können und die Grundlage dafür, dass andere Menschen dich lieben können. Denn andere schenken dir dann ihre Liebe, wenn DU weißt, ICH bin liebenswert.

Lernfelder auf dem Weg zur einer erfüllten Sexualität

  • Scham bei der körperlichen Selbstliebe
  • unbefriedigende Sexualität
  • OrgasMusschwierigkeiten? Anspruch und Leistungsdruck
  • Unsicherheiten mit dem eigenen Körper
  • Bedürfnis nach mehr Wissen : Was wirkt wie im Körper? Schwerpunkt Thema Sexualität
  • Scham mit dem eigenen Körper, oder nur mit einzelnen Körperteilen
  • Nichtspüren, z.B. deines Herzraumes, deiner Geschlechtsorgane und/oder deren fehlender Verbindung
  • Enge und Unwohlsein bei Nähe, bei Berührung
  • Berührungsängste/Beziehungsängste
  • Probleme mit der Empfängnisverhütung
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Vaginismus
  • Prostataleiden, Potenzstörungen, Libidostörungen
  • genitale Infektionen, Myome, Zysten
  • Menstruationsstörungen und Schmerzen Menarche
  • Schwierigkeiten in den Wechseljahren und in der Zeit danach

Über das zu sprechen, was uns daran hindert eine erfüllte Sexualität zu leben, ist in unserer heutigen Zeit oft ein Tabu. Unsere vermeintlich aufgeklärte Gesellschaft ist stark geprägt von Leistungsdruck und Vergleich. Über die Medien (u.a. über Normierungen in der Pornographie, die nicht der Realität entsprechen) wird uns oft gelehrt, wie es „richtig“ sei, dazu gibt es die perfekten Körper … Sexualität findet aber nicht nur im Kopf statt. Die gute Nachricht: Unser Körper hat seine eigene Körperweisheit und wir können uns unsere Sinnlichkeit und Lust zurückerobern Es geht auch nicht darum besser zu funktionieren, sondern deinen Genuss mit allen Sinnen zu erweitern.

Im Gespräch und über Körperwahrnehmungsübungen ergründen wir deine Ängste und Vorbehalte; du findest heraus, was gut für dich ist und was nicht. Mittels sexueller Bewusstseinsarbeit gebe ich dir den Raum, dich mit deiner Sexualität und deinen sexuellen Prägungen auseinanderzusetzen, sie anzunehmen oder aufzubrechen − auf klare, ehrliche und freudvolle Art.

Darüber hinaus biete ich dir einen Raum des aktiven Zuhörens. Durch Spiegelung, gestalttherapeutische Akzente, und intuitive Berührungssequenzen erhältst du die Möglichkeit all das, was in dem MOMENT der sexuellen Bewusstseinsarbeit sich zeigen möchte, erst mal nur aufsteigen zu lassen – ohne Druck. Falls Themen auftauchen, die deinem Bedürfnis dir zu begegnen entgegenstehen, zum Beispiel Scham, kann ich dich unterstützen. Mit Fragen, Körperübungen, Atemübungen, durch Langsamkeit oder Stille, kannst du dich deinem Kern nähern.

Die Dauer einer Sitzung und die Anzahl dieser sind unterschiedlich. Im Erstgespräch von mindestens 1,5 Stunden finden wir heraus welches Konzept für dich stimmig erscheint.

Eine Preisübersicht meiner Angebote zur sexuellen Bewusstseinsarbeit finden Sie unter nachfolgendem Link

Spindelstr. 3, 14482 Potsdam
0162 9417993
vivien@heilpraxis-schlitter.de

Terminvereinbarung nach Absprache

Vivien Schlitter | Praxis und Berührungsraum

X