Sinnlich Lieben - Die Workshop-Reihe für das sinnliche Erleben und lustvollere Lieben!

Prostata Lieben Gesundheit und Lust

An diesem Abend, Freitag den 29.11.2019 (19.00-21.30 Uhr) werden wir unsere Aufmerksamkeit der Prostata schenken – um freier und sinnlicher Leben und Lieben zu können.

Wir werden uns vertieft mit den Themen Anatonomie und Bedeutung der Prostata für die männliche Gesundheit, Kraft und Sexualität beschäftigen.

Die Prostata ist nicht nur wichtig für die Fortpflanzung, sondern auch als Lustorgan von großer Bedeutung. Und doch ist sie oft wenig beachtet. Die meist kastaniengroße Prostata liegt zwar innerlich im Becken, sie kann aber auch über äußere Berührung massiert werden.
Über die Berührung der Prostata ist es möglich direkt Erregung zu erzeugen, auch ohne Stimulation des Penis und der Hoden. So gehört zum Beispiel in der asiatischen Tradition die Prostata-Berührung zum normalen Umgang mit dem Körper dazu und wird als eine Möglichkeit gesehen Lust zu erzeugen ohne zu ejakulieren.

Nicht nur für die Lust, sondern auch für die Gesundheit!

Aber nicht nur die Lust lässt sich durch Prostata-Massagen steigern, sondern auch die Gesundheit! Viele Männer kommen mit der Prostata erst in Kontakt, wenn sie sich vergrößert und zum gesundheitlichen Thema wird. Dabei ist zum Beispiel Prostatakrebs die häufigste Krebsart beim Mann und mit einer Prostatavergrößerung und damit einhergehenden Problemen haben viele Männer zu tun. Vorbeugung sollte da also von großer Bedeutung sein. Der Prostata genügend Aufmerksamkeit zu schenken ist die beste Vorsorge gegen Krankheiten und gleichzeitig eine Gesundheitsprophylaxe, die Spaß macht. Und wenn bereits gesundheitliche Probleme da sind, lässt sich mittels Homöopathie und anderen alternativen Heilmitteln Besserung schaffen – auch darüber wollen wir in diesem Workshop informieren.

Wir werden uns im Workshop auch die Taburisierung von Prostataleiden mal genauer anschauen, mit Vorurteilen aufräumen und informieren und zeigen, wie und wo der Lustfaktor zu entdecken ist. Dabei helfen uns Zeichnungen, Videosequenzen und der gemeinsame Erfahrungsaustausch.

Letzter Workshop der Reihe Sinnlich Lieben wird am

13.12.2019 “Mit dem Mund lieben” mit Mara stattfinden.

Die neuen Termine für 2020 findest du auf unserer Lieben Lernen Seite.


Anmeldung

Du kannst dich alleine anmelden, oder mit eine*r Partner*in. Ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis kann nicht garantiert werden.

Abendtermin: 25,-€

Anmeldung nur über info@lieben-lernen-potsdam.de! bzw. dierekt über die Lieben Lernen Webseite.

 

Spindelstr. 3, 14482 Potsdam
0162 9417993
vivien@heilpraxis-schlitter.de

Terminvereinbarung nach Absprache

Vivien Schlitter | Praxis und Berührungsraum

X