individuelle Behandlung

Ich führe die Massage je nach Wunsch oder Indikation auf der Liege oder auf dem Boden durch. Bevor ich mich der Prostata widme, bereite ich den ganzen Körper vor. Das Becken wird mit Dehnungen und durch das Drücken der Akupressurpunkte gelockert. Klassischerweise beginne ich im Sitzen, dein Körper wird von Kopf bis Fuß berührt und eingestimmt. Die Behandlung findet in Bauch-, Seiten- oder Rückenlage bzw. einer Kombination aus allen dreien statt.
Die eigentliche Prostatamassage kann sehr unterschiedlich ausfallen. Im Vorgespräch haben wir herausgefunden, welche Intensität angebracht ist und ob die Massage der Prostata über das Perinieum (äußerlich) oder direkt im Anus erfolgen soll. Ich achte jederzeit auf die Reaktion deines Körpers und dein Tempo, dich zu öffnen. Im Vordergrund steht die Entspannung des Organs.